Montag 09:00 – 14:00 Uhr
Di|Do 13:30 – 19.00 Uhr
Mittwoch 08:30 – 13:30 Uhr
Freitag 09:00 – 13:30 Uhr
Öffnungszeiten

0331 – 29 76 29

Über uns

Wir sind Fachärzte für Innere Medizin / Kardiologie

Die kardiologische Gemeinschaftspraxis am Park Sanssouci besteht seit mehr als 25 Jahren.

Wir sind ein Team aus 11 Fachärzten für Innere Medizin / Kardiologie.
Unseren Patienten wird das volle Leistungsspektrum der gesamten Kardiologie geboten. Unsere Herzkatheterlabore stehen, in Kooperation mit dem St. Josefs-Krankenhaus, für Herzinfarkte an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr bereit.
Wir sind mit dem Siegel Chest Pain Unit ausgezeichnet.

Zertifiziert

Die Kardiologische Gemeinschaftspraxis ist zertifiziert.
Um sich das Zertifikate anzusehen, klichen hier bitte hier.

Demnächst in unserem Wartezimmer!

In unserem Wartezimmer befinden sich geschlossene UVC Lichtquellen Lüftungen zur Keimabtötung. (Link zur Website)

Leistungen

Jährlich betreuen wir in unserer Praxis etwa 20.000 Patienten, wobei viele dieser Patienten mehrfache Konsultationen haben.

Belastungs-EKG

Das EKG wird während einer stufenweise ansteigenden Fahrradbelastung in halbliegender Position abgeleitet…

Echokardiographie

Die Echokardiographie ist die Ultraschalluntersuchung des Herzens. In Linksseitenlage wird das Herz von verschiedenen Anlot-Punkten am Brustkorb untersucht…

Farbduplexsonographie

Eine farbkodierte Dopplersonographie ist eine Ultraschalluntersuchung der Gefäße.Es können periphere Venen und Arterien dargestellt werden…

Herzkatheteruntersuchung

Wenn aufgrund der Beschwerden und/oder der Untersuchungsergebnisse der Verdacht auf eine Verengung der Herzkranzgefäße besteht, kann nur mit der Koronarographie die exakte Ausdehnung…

Elektrophysiologische Untersuchungen

Herzrasen, unregelmäßiger Puls oder „Aussetzer“ sind ernstzunehmende Anzeichen von Herzrhythmusstörungen…

Schrittmacher/ICD

Aufgrund eines zu langsamen Herzrhythmus oder nachgewiesener Pausen wurde Ihnen im Krankenhaus ein Herzschrittmacher implantiert…

Ärzte

Unsere Spezialisten

null

Dr. Hartmut von Ameln

null

Dr. Beate Wild

null

Dr. Uwe Rennhak

null

Privatdozentin Dr. med. R. Reibis

null

Dr. Gerhard Janßen

null

Dr. Regina Gaub

null

Dr. Thomas Vogtmann

null

Dr. Philipp Boyé

null

Dr. Nalan Coban

null

Dr. Martina Diezmann

null

Dr. Stephan Hiller

Praxis

Jährlich betreuen wir in unserer Praxis etwa 20.000 Patienten, wobei viele dieser Patienten mehrfache Konsultationen haben.

Praxis
Die Diagnostik umfasst neben einem Gespräch und einer körperlichen Untersuchung auch immer die Aufzeichnung eines Ruhe-EKGs. Häufig wird auch zusätzlich ein Belastungs-EKG, eine Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie) sowie ein Langzeit- EKG und eine Langzeit-Blutdruckmessung durchgeführt. Bei Patienten mit Gefäßerkrankungen erfolgt eine Durchblutungs-Diagnostik mit farbcodierter Sonographie.

Für Patienten mit Schrittmachern und ICD-Aggregaten halten wir die Nachsorge-Computer aller Firmen bereit.

Im Regelfall verlässt der Patient mit einem Abschlussbericht für den Hausarzt und einem dezidierten Therapieplan unsere Praxis.

Herzkatheterlabor
Es werden jährlich 1600 zum Teil ambulante zum Teil stationäre Herzkatheter durchgeführt, bei ca. 500 Patienten erfolgt eine Ballonerweiterung und eine Stentimplantation.

In jedem Fall erfolgt die Diagnostik und Therapie durch einen langjährig erfahrenen Kardiologen (unsere Interventionalisten haben alle über 10 Jahre Kathetererfahrung).

Unsere Herzkatheterlabore stehen, in Kooperation mit dem St. Josefs-Krankenhaus, für Herzinfarkte an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr bereit. Wir sind mit dem Siegel Chest Pain Unit ausgezeichnet.

Unsere Arbeit wird laufend durch eine nationale Qualitätskontrolle (Quik) überwacht.

Ein Teil der Patienten muss einem Herzchirurgen zur Bypass- oder Klappen-Operation vorgestellt werden (interdisziplinäre Falldiskussion mittels Videoübertragung zum Herzzentrum Bernau oder Herzzentrum Cottbus).

Rhythmologie
In unserem elektrophysiologischen Labor werden jährlich über 600 Patienten mit einer Katheterablation behandelt. Bei vielen Patienten kann damit die Herzrhythmusstörung geheilt werden.
Langjährig erfahrene Elektrophysiologen führen mit modernster Technik die Katheterbehandlung von Vorhofflimmern durch (im Jahr 2016 >600 Vorhofflimmerablationen).

Gerade die schwierige Behandlung des Vorhofflimmerns erfordert eine langfristige Betreuung des Patienten, die wir in unserer Praxis regelhaft gewährleisten.

Kardioversion von Vorhofflimmern und –flattern werden in der Regel nach einem Schluckecho ambulant in unseren Betten des Herzkatheterlabors durchgeführt.
Falls Sie Fragen zum Prozedere haben schicken Sie uns eine E-Mail.